Mosquito, Gnat, and Midge Season by esteefee (engl.)

TitelMosquito, Gnat, and Midge Season

Author: esteefee
Fandom: Stargate Atlantis
Pairing:  Sheppard/McKay
Rating: NC-17
Warnungen: –
Genre: AU, Sentinel-Guide Bonding, Sentinel are known,
Wortanzahl: über 16000

Kurzinhalt: Senior Special Agent and unbonded Sentinel John Sheppard gets called up to chase a fugitive headed for the Canadian border. Unfortunately, this means working with Corporal Rodney McKay, RCMP—a Mountie, Guide, and royal pain in the ass.

Will these two pesky individuals be able to put aside their differences and catch the escaped convict? Or will they simply annoy the living heck out of each other and do the job anyway? SSA Teyla Emmagan and SA Ronon Dex look on in amusement while tracking the fugitive and flirting with various Canadian Mounties and Border Security Officers. Because there’s not much else to do on this tiny patch of hell.

Warum solltest du es lesen: Eine klasse Story über John Sheppard und Rodney McKay als Sentinel und Guide. Sie treffen während einer Suche nach einem Verbrecher aufeinander und es gibt von Anfang an eine Anziehung/Abneigung zwischen den beiden. Beide Charaktere sind gut wieder zuerkennen. Es ist eine Menge Spannung, Witz, Action aber auch ein wenig Romantik darin zu finden.

Advertisements

‚Jumper Mission Log by ami_ven (engl.)

Titel: ´Jumper Mission Log

Author: ami_ven
Fandom: Stargate Atlantis
Pairing:  Sheppard/McKay
Rating: G
Warnungen: –
Genre: Romance, Freindschip, Drama
Wortanzahl: ca. 500

Kurzinhalt: John gets stranded in a ‘jumper and begins to make his way back home.

Warum solltest du es lesen: Eine wundervolle leine Story über einen John Sheppard, der mit seinem Jumper im All strandet und verzweifelt versucht zurück nach Atlantis zu seinen Freunden und Rodney zu finden. Es sind tolle Momente zu finden, in denen man gute Einsichten in Johns Gedanken und Gefühle erhält und merkt, wie verzweifelt er manchmal ist.

Bullets, Plural by water_4_willows (engl.)

 

Titel: Bullets, Plural
Autor: water_4_willows
Fandom: Stargate Atlantis
Characters: Rodney McKay, John Sheppard
Rating: Gen
Warnungen:
Genre:  Friendship, Hurt/Comfort, Gunshot Wounds

Wortanzahl: 11300

Kurzinhalt: „The passageway he folds in is dark. The only light to be seen is the lazy muted white the flashlight at the end of his P90 throws off from its place on the floor near his feet – the place where it landed after he body checked McKay out of the way.“

Unabashed Sheppard Whump. A one-shot rated T for some language.

Anmerkungen des Autors: Set sometime in Season 5.
Our heroes deal with the most imaginative villains in the Pegasus galaxy. I wanted to explore what would happen if they were faced with an evil that can be found just about anywhere. Bullets don’t know friend from foe, Wraith from Replicator, so I thought them fitting protagonists for this one-shot. I hope you enjoy. I have no beta so all mistakes are mine (and Lord knows I make them so apologies in advance).

Warum solltest du es lesen: Freundschaft zentriert, aber mit genügend Dramatik, Einblicke in die Charaktere und deren Erinnerungen, einen Sheppard und Rodney die trotz ernster und ungewöhlicher Situation gut wieder erkannt werden und ihre Charaktermomente haben.

Victory Through Superior Vegetables by Amy Ven

Titel:  Victory Through Superior Vegetables (engl.)
Autor: Ami Ven
Fandom: Stargate Atlantis
Pairing: John Sheppard/Rodney McKay
Rating: G
Warnungen:
Genre:  Slash, Humor, Romance, Friendship
Wortanzahl: 550

Kurzinhalt: “We like doing evil. Right, Mad Science Girl?”

Warum solltest du es lesen: Lustig, freundschaftlich, romantisch, familiär und einfach herzlich, auch wenn es recht kurz ist – und lehrreich, wenn es um das bei Kindern verhasste Gemüse geht 😉

A Farm in Iowa von sheafrotherdon (engl.)

Titel: A Farm in Iowa (engl.)
Autor: sheafrotherdon
Fandom: Stargate Atlantis
Pairing: John Sheppard/Rodney McKay
Rating: PG-13
Warnungen:
Genre: Slash, AU
Wortanzahl: ca.165.000

Kurzinhalt: John erbt eine Farm in Iowa, Rodney ist absolut fehl am Platz und dann gibt es noch Finn.

Warum solltest du es lesen: Ich habe dieses wundervolle AU-Universum teilweise verfolgt. Nun hat sich Popkin16 die Mühe gemacht und alle 44 Teile in einer großen Datei (verfügbar als PDF, EPUB, MOBI, RTF) zusammengefasst und zum Download bereitgestellt.

 

Das Gefangenendilemma oder 17:42 Uhr von Redlum49

Titel: Das Gefangenendilemma oder 17:42
Author: Redlum49
Fandom: Stargate SG-1
Pairing: 
Rating: G
Warnungen: –
Genre:  Humor,
Wortanzahl: ~1900

Kurzinhalt: Keine. Allerdings einige Anmerkungen des Autors: 

Geschrieben für die FF-Challenge von Sam&Jack. Die Vorgabe sah wie folgt aus:

Spoiler
Zitat Zitat von Sam&JackBeitrag anzeigen
Und zwar fände ich es mal ganz spannend, wenn irgendwie das „Gefangenendilemma“ thematisiert wird. Völlig egal, ob jemand vom SG-Team die Gefangen sind oder jemand anderes aus dem SG-Team Informationen herausfinden will.Ich hab mal kurz eine Definition von wikipedia.de

Zwei Gefangene werden verdächtigt, gemeinsam eine Straftat begangen zu haben. Beide Gefangene werden in getrennten Räumen verhört und haben keine Möglichkeit, sich zu beraten bzw. ihr Verhalten abzustimmen. Die Höchststrafe für das Verbrechen beträgt sechs Jahre. Wenn die Gefangenen sich entscheiden zu schweigen (Kooperation), werden beide wegen kleinerer Delikte zu je zwei Jahren Haft verurteilt. Gestehen jedoch beide die Tat (Defektion), erwartet beide eine Gefängnisstrafe, wegen der Zusammenarbeit mit den Ermittlungsbehörden jedoch nicht die Höchststrafe, sondern lediglich von vier Jahren. Gesteht nur einer (Defektion) und der andere schweigt (Kooperation), bekommt der erste als Kronzeuge eine symbolische einjährige Bewährungsstrafe und der andere bekommt die Höchststrafe von sechs Jahren.

Das was man von dem Gefangenen herausfinden soll ist völlig euch selbst überlassen und auch die Strafen, die man jemandem androht, können komplett variieren. Ebenso, wie es überhaupt zu der Situation kam etc.

 

Warum solltest du es lesen: Witzig und auch spannend, wenn auch die Story nicht so lange ist, ist sie dennoch einfach grandios und zum immer wieder lesen. Der Autor hat die Vorgabe mit wirklich viel Phantasie umgesetz und man merkt, er hatte seinen Spaß dabei.

Dunkle Abgründe von Lorien

Titel: Dunkle Abgründe
Author: Lorien
Fandom: Stargate Atlantis
Charaktere
: John Sheppard, Rodney McKay
Rating: PG-13
Warnungen:
Genre:  eine Art Episoden-Tag zu 3×07 „Common Ground“, Introspektion, Freundschaft, Action, Hurt/Comfort (Angabe der Autorin)
Wortanzahl: ~ 23.000 Worte

Kurzinhalt: Es heißt, „der Weg zur Hölle ist gepflastert mit guten Absichten“. Nach den Ereignissen von „Common Ground“ muss John Sheppard das Erlebte verarbeiten, wobei seine Freunde (und vor allem McKay) versuchen ihm helfend zur Seite zu stehen. Doch als scheinbar alles nur immer schlimmer wird, versucht Rodney John mit einem Ausflug auf die Erde abzulenken.

Warum solltest du es lesen: Eine tolle Story, die sehr nah an den Charakteren ist und sie auch so wiedergibt, wie wir sie kennen und zeigt, mit welchen Problemen John nach den Erlebnissen in „Common Ground“ zu kämpfen hat und wie die besondere Freundschaft zu McKay dabei hilft, dieses Erlebnis zu verarbeiten.

-.-. — -. -. . -.-. – .. — -. von Mad_Maudlin

Titel: -.-. — -. -. . -.-. – .. — -. (engl)
Autor: Mad_Maudlin
Fandom: Stargate Atlantis
Charaktere: Rodney McKay, John Sheppard, Teyla, Ronon
Rating: Gen
Warnungen: Blindheit, Taubheit
Genre: Freundschaft H/C
Wortanzahl: 6.000

Kurzinhalt: Ein Unfall auf einer Mission hinterlässt Rodney isoliert von der restlichen Welt. Glücklicherweise sind John und seine Freunde für ihn da.

Warum solltest du es lesen: Eine wundervolle Story darüber, wie Freunde einem in den schwersten Stunden/Tagen des Lebens beistehen. Die Charaktere sind alle sehr gut getroffen und da alles aus Rodneys Blickwinkel erzählt wird, kann man die Verwirrung, Angst und Ungewissheit miterleben.

Wozu sind Freunde da von Chayiana

Titel: Wozu sind Freunde da
Author: Chhayiana
Fandom: Stargate Atlantis
Charaktere
:John Sheppard, Rodney McKay
Rating: P-12
Warnungen:
Genre:  H/C, Friendship
Wortanzahl: ~3200

Kurzinhalt: Wie geht John Sheppard wirklich mit dem Tod seines Vaters um? (Angabe der Autorin)

Warum solltest du es lesen: Eine Missing-Scene-Story zur Folge „Outcast“, mit viel Gefühl und gut wieder zu erkennenden Charakteren, die auch mehr über eine wundervolle Freundschaft zeigen.

530 von Aisling

Titel: 530
Author: Aisling
Fandom: Stargate Atlantis
Charaktere
John Sheppard, Rodney, Teyla, Ronon,
Rating: PG
Warnungen:
Genre:  AU, Action, Gen
Wortanzahl: nicht bekannt

Kurzinhalt: Im Jahre 530 v. Chr. ist Massalie eine blühende Hafenstadt. Der Befehlshaber der griechischen Schutztruppen – John Sheppard – muss nicht nur für den Schutz der Händler sorgen, die alljährlich versuchen, mit den Barbaren im Hinterland Handel zu treiben, er muss auch dafür sorgen, dass die Perser – Griechenlands größter Feind – nicht den Außenposten erobern.
Hilfe und Last zugleich ist Rodney McKay, sein Sklave persischer Herkunft. Frei geboren und alles, nur nicht unterwürfig. Unterstützung bekommt er von Teyla einer keltischen Kriegerprinzessin und Ronon einem Barbaren aus Afrika. 

Warum solltest du es lesen: Eine super Story die mit Action, Spannung und Details über die damalige Zeit und auch tollen Zeichnungen aufwarten kann und in der man die bekannten Charaktere auch gut wieder erkennen kann. Man merkt auch, dass sich die Autorin sehr mit den historischen Begebenheiten um diese Zeit und deren Darstellung in ihrem Werk beschäftigt hat.

Von mir eine absolute Leseempfehlung!

Weil wir alle mehr lesen sollten